Wenn uns mal was Leckeres aus der Küche des Limousins über den Weg läuft, dann legen wir das zum Nachkochen hier ab.

Mal was anderes in der Vorweihnachtszeit als immer Glühwein.

1 l Cidre (ersatzweise Weißwein)
1/2 l Apfelsaft
1-2cl Calvados
Zimt und klein gewürfelte Apfelstücke (so etwa eine Hand voll)

je nach Geschmack und Herbheit des Cidres noch etwas nachzuckern.

Alles schön erwärmen, fertig.

 

 

Das ist das Rezept für unseren Crêpes-Teig, den wir bei unseren Veranstaltungen immer verwenden.

1 Liter MilchCrepes Teig
6 Eier
500g Mehl
3EL Rapsöl

Alles gut vermischen und am Besten eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen lassen. Dann sind alle Bläschen raus und er wird sehr geschmeidig. Kurz vor Gebrauch dann nochmal aufschütteln um das Rapsöl wieder homogen im Teig zu verteilen.

Tipp: Auch beim Backen nicht zuviel Öl auf das Crêpes Eisen geben, sonst wird die Oberfläche des Crêpes zu "ledrig"